UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

6 Punkte in Linz – die Rückkehr auf den 2. Tabellenplatz

Am Samstag, den 14.01.2018, machten sich die Damen des UVC Weberzeile Ried im Innkreis auf den Weg nach Linz, um dort gegen das Tabellenschlusslicht, den 1. LVV und die SG TV-VBC Steyr-Supervolley Enns, die zu diesem Zeitpunkt auf dem 2. Tabellenplatz lagen, wichtige Punkte für die Tabelle zu holen.
Das Erste Spiel gegen die Heimmannschaft aus Linz (1.LVV) gewannen die Damen souverän 3:0. Durch Druck im Service und starken Angriffen behielten sie konstant die Oberhand und gewannen dieses Spiel mit 25:10, 25:8, 25:14.

Die UVC Damen starteten mit einer positiv gestimmten Einstellung in das zweite Spiel gegen die SG TV-VBC Steyr-Supervolley Enns. Sie setzten die Gegnerinnen mit ihrem Service und Angriff enorm unter Druck und ließen ihnen keine Chance in das Spiel zu finden. Die Damen gewannen die ersten beiden Sätze 25:8.

Siegessicher wollte das Team den dritten Satz gewinnen, aber durch eine starke Serviceserie der Gegnerinnen und Annahmeschwierigkeiten erspielten sich die VBC Damen einen großen Vorsprung. Immer wieder versuchte man sich einen Ausgleich zu erkämpfen, aber dies gelang den UVC Damen leider nicht und sie verloren den Satz 20:25.

Die Damen waren bemüht trotz des Satzverlustes, einen guten Start in den 4. Satz zu schaffen. Die Müdigkeit war den Riederinnen  anzumerken und sie fanden nur schwer in das Spiel. Immer wieder lagen sie zurück. Doch der Ehrgeiz war groß, diesen Satz noch zu gewinnen und deshalb starteten die  Aufholjagd. Verdient konnten die UVC-Ladies den 4. Satz mit 26:24 für sich entscheiden. (25:8, 25:8, 20:25, 26:24)

Als Resümee dieses Spieltags kann man sagen, dass die UVC-lerinnen eine kompakte Mannschaftsleistung, mit tollen Spielszenen und ausgezeichneter Stimmung, gezeigt haben.