UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Der UVC Weberzeile Ried darf zum Vizemeister ins Waldviertel!

Außer an Erfahrung hat man in den letzten Jahren auswärts in Zwettl noch nicht viel gewonnen. Zuletzt haben die Niederösterreicher auch den amtierenden Meister mit 3:1 besiegt. Dennoch sieht Ried-Trainer Dominik Kefer eine Chance: „Wir brauchen, gerade in der Vorbereitung auf das Play-Off, viele solche Spiele. Gegen bessere Teams, können wir uns weiterentwickeln und uns auch selbst verbessern. Wir haben zu Hause gegen Waldviertel gewonnen, warum also nicht einmal auswärts überraschen!“

 

Zuletzt hat die Weberzeile-Truppe in Graz zwar einen Satz gewonnen, allerdings danach leider nicht mehr mithalten können. Die Annahme-Leistung war gegen Graz und wird auch gegen die Niederösterreich entscheidend sein. Sofern die Rieder alle Varianten im Angriff haben, sind sie auf alle Fälle in der Lage, die Topteams zu besiegen. Hauptangreifer Tomek Rutecki ist aktuell etwas angeschlagen, wird aber bis am Samstag wieder fit werden.

 

Das Spiel geht am 11. Jänner um 19:00 Uhr in Zwettl über die Bühne.

 

Foto: Copyright Herbert Lindner