UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Direktes Duell um Platz 4!

UVC Weberzeile Ried gegen VBK Klagenfurt powered by Fischerleitner – Karosseriebau!

 

Am Samstag, 7. Dezember 2019 kommt es ab 18:00 Uhr in der Messehalle 18 zum direkten Duell um Platz 4. Die Rieder konnten am Mittwoch gegen Waldviertel überraschen und sich wieder auf Rang 4 vorkämpfen. Doch Klagenfurt hat aktuell 15 Punkte und lediglich 2 Punkte weniger als die Innviertler. Es ist noch alles möglich und der UVC muss nach wie vor auf Felix Breit verzichten. Zwar ein bitterer Ausfall aber Coach Kefer sieht in jeder schwierigen Situation auch eine Chance. „Sandro Jajtic hat in den letzten beiden Spielen Verantwortung übernehmen müssen und hat die Sache super gemeistert. Auf Alan Wasilewski kann ich mich ebenso verlassen und ich bin davon überzeugt, dass wir den Ausfall von Felix auch gegen Klagenfurt kompensieren können“, meint Dominik Kefer.

 

Sollten die Rieder gegen Klagenfurt gewinnen stehen sie mit einem Bein in der oberen Zwischenrunde. Was dann schlechtestenfalls Platz 4 für die Playoffs bedeuten würde. Auch Platz 1 wäre dann theoretisch noch möglich. Die Rieder würden allerdings als 4ter des Grunddurchganges mit 0 Bonuspunkten starten. Der 1. des Grunddurchganges bekommt drei Bonuspunkte, der 2te zwei Punkte und der 3te einen Bonuspunkt.

Gleiche Bonuspunkte-Aufteilung gibt es für die untere Hälfte. 0 Punkte für den 8ten, einen Punkt für den 7ten, zwei Punkte für den 6ten und drei Punkte für den 5ten des Grunddurchganges. Die Mannschaften spielen dann in den jeweiligen Gruppen jeweils einmal zu Hause und auswärts gegeneinander.

 

Weitere Spieltermine im Jahr 2019:

  1. Dezember gegen VCA Amstetten NÖ | 19 Uhr
  2. Dezember gegen Weiz | 17:30 Uhr

 

Foto: Lindner – frei verfügbar