UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Europacup-Retourspiel für den UVC Weberzeile Ried

Am Donnerstag, den 18. November um 19:00 Uhr findet das Auswärtsspiel im Europacup statt. Die Rieder treten bereits am Mittwoch die Reise nach Kazincbarcika an und werden versuchen die notwendigen Punkte ins Innviertel zu holen.

 

Kurz zum Modus: Die Rieder müssen entweder zwei Sätze, oder bei einer 0:3 bzw. 1:3 Niederlage, den golden Set bis 15 Punkte gewinnen. Dies ist nach wie vor keine leichte Aufgabe, meint Coach Dominik Kefer: „Wir haben die Ungarn zu Hause überrascht und eine perfekte Partie gespielt. Auswärts werden sie uns sicherlich nicht mehr unterschätzen und voll angreifen. Ich denke aber, dass wir eine gute Taktik vorbereitet haben und wir werden alles daran setzten, um die nächste Runde zu erreichen!“

 

In der nächsten Europacup-Runde würde der UVC Weberzeile Ried auf den Schweizer-Club, Volley Schönenwerd treffen.

 

Am Sonntag, den 21. November, 18:30 Uhr geht es auswärts in der Austrian Volleyleague, gegen den TJ Sokol Wien, weiter.

 

Pressesprecher, Peter Eglseer über das Spiel am Sonntag: „Wir haben eine gute Ausgangsposition um den notwendigen dritten Tabellenplatz nach dem Grunddurchgang zu erreichen. Durch sind wir aber noch nicht. Wir benötigen noch zwei Siege aus den letzten drei Spielen. Sokol Wien ist ein direkter Gegner und wird sicherlich alles unternehmen, um uns das Leben so schwer wie möglich zu machen. Wir werden eine Topleistung brauchen, um bestehen zu können!“