UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Heimspiel und Schulaktion!

UVC Weberzeile Ried gegen TSV Hartberg powered by Elektro Gadermeier aus Lohnsburg

www.gadermeier.at

 

Am kommenden Samstag, den 23. Oktober 2021 um 18:00 Uhr wird es wieder laut im Raiffeisen Volleydome. Diesmal heißt der Gegner, TSV Hartberg. Die Steirer sind aktuell auf dem 7. Platz der Tabelle und konnten zuletzt gegen das Hypo Tirol Volleyballteam gewinnen. Obwohl laut Papier Ried als klarer Favorit in das Match gehen wird, sieht Peter Eglseer, Marketingleiter der Rieder die Sache nicht ganz so einfach. „Aktuell haben wir leider sehr viele Verletzte im Team, dadurch müssen wir uns voll auf die eigene Leistung konzentrieren und die ganze Energie bündeln. Ich bin froh, dass wir dahoam im Innviertel spielen und dadurch einen zusätzlich Kraft an Bord haben, nämlich unsere Fans!“

 

Felix Breit, Mittelblocker vom UVC Weberzeile Ried ergänzt: „Die letzten Spiele waren extrem anstrengend und vor allem der Kracher gegen Sokol steckt noch in den Beinen. Wir wollen auf alle Fälle drei Punkte am Samstag holen, aber wir wissen auch, sofern nicht alle Spieler 100%ig fit sind, wird es gegen Hartberg sehr schwer werden.“

 

Schulaktion bis Jahresende

Die UVC Schulaktion ist bei allen Spielen im Jahr 2021 gültig (inklusive Europacup). Wie funktioniert es? Ob Lehrkraft oder Schülerinnen/Schüler – ganz egal – einfach per Mail (an marketing@uvc-ried.at) deine Klasse anmelden. Mindestens 10 Schülerinnen/Schüler müssen dabei sein. Dadurch bekommt ihr für das jeweilige Spiel kostenlose Tickets (auch Lehrkräfte). Außerdem nimmt die Klasse automatisch an einer Verlosung teil. Dabei könnt ihr noch zusätzlich Fanartikel, Showtrainings und Volleybälle gewinnen. Also einfach anmelden und vorbeikommen!

 

Weitere Spiele im Grunddurchgang:

  1. Oktober 2021, 18:00 Uhr gegen Waldviertel powered by Sparkasse Ried Haag
  2. November – 19:00 Uhr Europacup gegen KAZINCBARCIKA
  3. November 2021, 18:00 Uhr gegen Weiz
  4. Dezember 2021, 18:30 Uhr gegen Tirol Volleyballteam

 

Fotos: © Lothar Prokop – frei verfügbar