UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Niederlage gegen Amstetten

Am vergangenen Samstag waren die Mannen rund um Graham Bell beim VCA Amstetten im Einsatz. Beim Heimspiel konnten die Innviertler mit einer guten Leistung vor heimischen Publikum einen guten Kampf liefern.

Ried konnte von Anfang an mit den Niederösterreichern mithalten und sogar mit einem Punkt zum 23-22 in Führung gehen. Thomas Tröthann beim VCA glich mit einem wuchtigen Angriff zum 23-23 aus. Ein Angriff in den Block seitens der Rieder und anschließend ein Annahmefehler beendeten den spannenden Satz zum 23-25.

Ab diesem Zeitpunkt erhöhten die Amstettner den Servicedruck – Ried gelang mächtig unter Druck und konnte in den Sätzen 2 & 3 beinahe nichts zum Spiel der Simuncic Mannen entgegensetzten (19-25, 14-25).

„Wir hatten die Chance den ersten Satz für uns zu entscheiden, taten es allerdings nicht. Es machte sich Frustration in der Mannschaft bemerkbar und die Gastgeber übten viel Druck aus. Es gibt für uns nur einen Ausweg und dieser ist nach vorne!“ – resümiert Außenangreifer Christoph Berger das Spiel.

Ergebnis: VCA Amstetten – UVC Weberzeile Ried (3-0)

25-23, 19-25, 14-25

Scorer:

Rutecki Tomasz 15

Moser Helmuth 13

Berger Christoph 5

Eglseet Peter 4

Breit Felix 3

Moser Robert 1

Nagy Stefan 1

Krenmair Ronni (L)

kommenden Samstag nächstes Heimspiel gg. Aich/Dob

 

euer UVC Team – Volleyball dahoam im Innviertel