UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Rieder holen wichtige drei Punkte gegen Hartberg!

UVC Weberzeile Ried gegen TSV Raiffeisen Hartberg powered by Elektro Gadermeier

 

Die Rieder Volleyballer hatten gegen den TSV Hartberg dahoam im Innivertel von Beginn an wenig Probleme. Vor allem durch die stabile Annahme konnte Zuspieler Michael Fritz aus allen Optionen wählen. Leider verletzte sich im ersten Satz der Außenangreifer der Gegner, Matthias Glatz am Sprunggelenk und konnte nicht mehr weitermachen. Nach klarem Satzerfolg im ersten Durchgang dominierten die Rieder auch die nächsten beiden Sätze und gewannen das Match verdient mit 3:0.

 

„Die Hartberger haben im ersten Satz durchaus gezeigt, dass sie vor allem in der Verteidigung stark sind. In dieser Phase war es wichtig, die Bälle ruhig zu Ende zu spielen. Ich hoffe, dass die Verletzung bei Glatz nicht allzu schlimm ist und wünsche ihm eine baldige Genesung“, so Coach Dominik Kefer nach dem Match.

 

Kapitän Tomek Rutecki ergänzt: „So stell ich mir das Spiel von uns vor. Von Beginn an mit voller Konzentration starten und bis zum Schluss fertig spielen. Bravo Team!“

 

Nächstes Heimspiel am Nationalfeiertag, den 26. Oktober 2021 um 17:00 Uhr powered by Sparkasse Ried Haag

Tickets gibt’s auf www.uvc-tickets.at

 

Foto: Strasser – frei verfügbar

Resultat:

25:21

25:15

25:15