UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

Sensation im Europacup!

Der UVC Weberzeile Ried wächst über sich hinaus und gewinnt gegen VRC Kazincbarcika 3:0!

 

Was für ein Volleyballabend im Innivertel! Die Rieder Volleyballer durften auch in der heurigen Saison wieder im CEV Challenge-Cup starten. Bisher konnten die Rieder lediglich zwei Sätze auf europäischer Ebene holen. Im Raiffeisen Volleydome gelang der Heimmannschaft aber eine echte Sensation.

 

Obwohl die Ungarn in den ersten beiden Sätze jeweils mit 5 Punkte davonzogen, kamen die Rieder in beiden Sätzen wieder retour. Angefangen von einer sehr starken Block-Leistung, spielten auch die Angreifer der Innviertler eine fast fehlerfreie Partie. Aber auch am Service fanden die Rieder von Beginn an ins Match hinein. Markus Berger servierte in allen drei Sätze konstant auf Topniveau und machten es dadurch den Ungarn sehr schwer ihr Spiel aufzuziehen. Die ersten beiden Durchgänge gingen mit 25:22 und 25:18 ans Innviertel. Im dritten Satz waren die Ungarn gebrochen und die Rieder blieben voll fokussiert. Joachim Hackl und Co konnte an diesem Tag keiner stoppen und nach knapp eineinhalb Stunden war die Sensation perfekt – Ried gewinnt das erste Spiele auf europäischer Bühne!

 

„Das war ein phänomenales Match meiner Mannschaft. Alle Spieler am Feld und auch auf der Bank haben mehr als nur 100 % gegeben. Ich bin richtig stolz auf diese Leistung und  auf die bisherige Saison. Wir werden aber sicherlich jetzt nicht aufhören, hart an uns zu arbeiten. Bereits am Samstag geht es in der Liga weiter“, blickt ein stolzer Trainer, Dominik Kefer bereits in die Zukunft.

 

Kapitän, Tomek Rutecki kann es nicht fassen: „Ich bin einfach nur happy mit unserer Leistung. Wir haben viele Ausfälle im Team, doch davon hat heute keiner etwas gemerkt. Die Fans waren wieder unglaublich und haben dafür gesorgt, dass jeder von uns über seinem Niveau gespielt hat.“

 

Am Samstag den 13. November geht es in der Austrian Volleyleague weiter. Um 18:00 Uhr empfangen die Rieder den TLC VBC Weiz im Raiffeisen Volleydome.  Tickets gibt es auf www.uvc-tickets.at

 

Foto: © Strasser – frei verfügbar

 

Resultat:

25:22

25:18

25:12