UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

UVC holen 3 Punkte aus Weiz

In der gesamten Vereinsgeschichte konnten die Innviertler bei fünf Auswärtsspielen nie einen Punkt aus Weiz mit ins Innviertel nehmen. Mit dieser Bilanz reisten die Mannen von Graham Bell am Fr. 09.02. in die Steiermark um gegen den Tabellenfünften zu punkten.

Mit der Einstellung „nichts zu verlieren“ begannen die Rieder bereits in der Anfangsphase enormen Druck aufzubauen und den ersten Durchgang klar mit 25:17 für sich entscheiden. Die Gastgeber waren nach dem verschlafenen Start hellwach und boten den Rieder Paroli – mit dem Quäntchen Glück am Ende für Weiz der 1zu1 Satzausgleich 22:15.

In den Sätzen drei und vier lieferten sich beide Teams einen spektakulären Kampf um jeden Punkt. Außenangreifer Christoph Berger beendete das Spiel beim Matchball zum 25-22. Somit gelang es Ried drei äußert wichtige Punkte um den Abstiegskampf aus Weiz mitzunehmen.

„Wir legten ein unglaubliches Spiel auf das Parkett. Hut ab vor Tomek Rutecki, der als Topscorer 26 Punkte zum Sieg beisteuerte – dennoch gewannen wir als Mannschaft mit einer tollen Teamleistung“ – so Coach Graham Bell nach der Partie.

Ergebnis:

VBC Weiz – UVC Weberzeile Ried (1-3)

17-25, 25-22, 21-25, 22-25

Scorer:

Rutecki Tomek 26

Eglseer Peter 10

Berger Christoph 9

Breit Felix 8

Moser Robert 6

Nagy Stefan 3