UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

UVC McDonald’s Ried bereitet sich auf die kommende Saison vor! 

Der Volleyballverein plant und verhandelt schon für die Hallensaison 2022/23, welche im Herbst startet. 

Fix verlängert haben bis jetzt unter anderem Coach Dominik Kefer, Kapitän Tomek Rutecki und der Rieder Felix Breit, auch Markus Berger, Niklas Etlinger und Sandro Jajtic werden den UVC McDonald’s Ried weiterhin unterstützen!
Der UVC startet allerdings nicht nur mit einem neuen Namenssponsor in die neue Saison, sondern auch mit einigen neuen Gesichtern! Die beiden Nachwuchstalente Elias Wojakow und Jonas Mürzl sowie der langjährige Bundesligaspieler Lauris Ochaya werden für den UVC McDonald’s Ried auf dem Feld um Punkte kämpfen!

Das Team verabschiedete aber auch einige Spieler, die dem Verein mehrere Jahre verpflichtet waren, darunter Außenangreifer Niklas Stooß, Joachim Hackl, Michael Fritz und Libero Michal Szydlowski!  

„Wir wünschen allen Spielern, die den Verein verlassen haben, alles Gute für die Zukunft. Die mehrjährige Zusammenarbeit hat uns zusammenwachsen lassen“, verabschiedet sich Peter Eglseer von den Sportlern, „aber wir blicken voller Freude und Zuversicht auf die kommende Saison! Einige Spieler haben schon die Verträge unterschrieben, mit anderen stehen wir noch in Verhandlungen. Fest steht aber, dass wir auch heuer wieder vorne in der Austrian Volleyleague Men mitspielen wollen!“

 

Ab Oktober können Zuschauer die Volleyballspieler im Raiffeisen Volleydome Ried anfeuern und die Saison mitverfolgen!