UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

UVC Weberzeile Ried geht ins Auswärts-Doppel!

Der UVC Weberzeile Ried darf aufgrund der Sonderregelung im Spitzensport weiterhin den Spiel- und Trainingsbetrieb aufrecht erhalten.

 

Die Innviertler verschärften allerdings die Regelungen intern. „Unsere Spieler werden nur mehr zwischen Wohnung, Kraftkammer und der Energie-Ried Halle 18 pendeln.  Somit können wir wirklich garantieren, dass wir keinerlei Kontakt zur externen Personen haben. Außerdem werden wir auch die Anzahl der Testungen erhöhen und haben bereits über 100 Tests bestellt“, so Sektionsleiter Roman Lutz über die aktuelle Situation.

 

Sportlich geht es für die Rieder Volleyballer gleich mit einem intensiven Wochenende weiter. Am Samstag spielen die Jungs von Coach Kefer in der DenizBank Volleyleague auswärts in Klagenfurt und am Sonntag im Österreich Cup ebenso auswärts gegen TJ Sokol Wien.

 

„Uns erwarten am Wochenende zwei ähnlich spielende Gegner. Beide Teams verteidigen extrem gut und spielen schnelle Varianten. Klagenfurt hat zuletzt gegen den Liga-Favoriten aus Amstetten stark aufgespielt und sogar einen Punkt geholt. Gegen Sokol haben wir bereits einmal verloren in dieser Saison und wir werden von Beginn an voll Druck machen. Wir brauchen gegen beiden Mannschaften 100 %“, ist sich der Trainer der Rieder Dominik Kefer der schweren Aufgabe bewusst.

 

Samstag, 7.11 gegen Wörtherseelöwen Klagenfurt um 16:30 Uhr

Sonntag, 8.11  im Ö-Cup gegen TJ Sokol Wien V um 18:30 Uhr

 

Foto: Strasser – frei verfügbar