UVC News

Volleyball - Dahoam im Innviertel!

UVC Weberzeile Ried holt sich Tabellenführung!

Der erste Satz fing optimal aus Sicht der Rieder an und die Kefer-Truppe agierte, wie schon zuletzt auswärts in Wien, ge- und entschlossen. Man merkte sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung, dass die Rieder gewinnen wollen. Die Gäste machten den Satz zum Schluss zwar noch einmal spannend, allerdings blieben die Innviertler „cool“ und holten sich den Durchgang schlussendlich knapp mit 25:23.

 

Im zweiten Satz ging den Riedern alles auf und Rutecki & Co konnten die kleinen Schwächephasen der Klagenfurter eiskalt ausnutzen. Felix Breit zeigte sowohl am Block als auch im Service auf und Michal Szydlowski machte mit seinen spektakulären Abwehraktionen den Kärtnern das „Volleyballeben“ schwer. Der Satz ging souverän mit 25:20 an Ried.

 

Der dritte Satz blieb lange spannend und kein Team setzte sich ab. Beim Stand von 18:18 sorgte Kapitän, Tomek Rutecki für wichtige Punkte am Service und brachte die Rieder in eine gute Ausgansposition für die Schlussphase. Die beiden Punkte machten am Ende den Unterschied und die Rieder konnten mit 25:23 den Satz uns somit auch das Spiel gewinnen.

 

„Wir haben heute viel cleverer gespielt als beim letzten Heimspiel gegen Klagenfurt. Wenn Bälle nicht optimal waren, haben wir versucht mit dem Block zu spielen und den Ball wieder neu aufgebaut. Ich freue mich, wenn die Mannschaft die Dinge, welche wir im Training üben, auch im Spiel umsetzten“, so Dominik Kefer.

 

Michal Szydlowski, Libero der Rieder ergänzt: „Wir sind auf einem guten Weg, ein richtiges Team zu werden. Wir haben heute wirklich ruhig und konzentriert agiert und unsere Hausübungen gut gemacht. Es freut mich, dass wir auch in der Verteidigung immer besser werden!“

 

Ergebnis: 25:23; 25:20; 25:23 (3 zu 0)

 

Am Sonntag, 13. Dezember geht es um 16:00 auswärts in Weiz weiter. Das Spiel wird wieder live gestreamt – www.volleynet.at/tv

 

Website UVC: www.uvc-ried.at

Website Verband: http://www.volleynet.at/denizbank-ag-volley-league-men-2020-21/

 

Foto: michal_gepa – für Onlinezwecke frei verfügbar Copyright Gepa

Gepa_team – für Onlinezwecke frei verfügbar Copyright Gepa